• Laura Orda
    ist neue Württembergische Meisterin im Einzel U13
  • Herren1
    Herbstmeister in der Verbandsliga
  • Mädchen 1
    Herbstmeister in der Landesliga
  • Weihnachtsfeier 2019
+++ Auf Grund der aktuellen Lage und der Empfehlung der Stadt entfällt bis auf Weiteres das Training +++

Information zu Corona

Über die außerordentliche Hauptausschusssitzung des VFL Sindelfingen haben wir die Vorgabe der Stadt Sindelfiingen erhalten:

Es ist untersagt die Sporthallen zu benützen. Diese werden hermetisch abgeschlossen. Auch Versammlungen etc. sind bis zum 30.04. verboten.

Somit findet bis auf Weiteres kein Tischtennis-Training statt.

Auch wird unsere Jahreshauptversammlung verschoben.

Siehe auch: Amtliche Bekanntmachung der Stadt Sindelfingen

Sponsoren

Dienstag, 07 April 2020

(tho) Erfolgswochenende für die Sindelfinger Tischtennisteams in Regionalliga, Oberliga und Verbandsliga – durch die Bank wurden bei den Frauen und Männern Erfolge eingefahren, die auf dem Weg zum Erreichen der Saisonziele notwendig waren. Vor allem die Verbandsliga-Männer können nach den zwei Siegen gegen die Abstiegskandidaten aus Ergenzingen und Schorndorf optimistisch in die Zukunft schauen.

weiterlesen ...

(tho) Der Abstiegskampf in der Oberliga Baden-Württemberg dürfte sich in den kommenden Wochen noch zu einer äußerst spannenden Angelegenheit entwickeln. Zumindest vier Teams streiten sich aktuell um den Sprung ans sichere Ufer. Die Frauen II des VfL Sindelfingen haben dabei mit dem verdienten 8:6-Erfolg beim TSV Herrlingen ein Zeichen gesetzt.

weiterlesen ...

(tho) Zwei Siege, ein Unentschieden und eine knappe Niederlage – so lautete die Wochenendbilanz der Sindelfinger Teams auf überregionaler Ebene. Zur unangefochtenen „Spielerin des Wochenendes“ avancierte dabei Natalie Bacher, die sowohl in der Regionalliga als auch in der Oberliga zum Einsatz kam und sich eine makellose 12:0-Bilanz erspielte.

weiterlesen ...

(tho) Mit einem überraschenden Erfolg und einer in der Höhe nicht minder überraschenden Niederlage beendeten die Sindelfinger Tischtennis-Topteams die Hinrunde. Während die Verbandsliga-Männer ohne ihre Nummer eins zwei Punkte aus Heilbronn entführten, mussten die Regionalliga-Frauen gegen ein starkes Stuttgarter Team die erste Saisonniederlage einstecken.

weiterlesen ...

(tho) Die Regionalliga-Frauen des VfL Sindelfingen überwintern als Tabellenführer, der Doppelspieltag gegen die Teams aus Mülheim-Urmitz und Schönmünzach wurde mit Bravour absolviert. Die Oberliga-Frauen mussten hingegen in Burgstetten eine Niederlage einstecken. Die Verbandsliga-Männer landeten nach zwei erfolglosen Heimspielen gegen Neckarsulm und Hegnach auf dem Boden der Tatsachen.

weiterlesen ...