Sponsoren

Donnerstag, 23 September 2021

Hervorragende Leistungen bei den Top 16 Ranglistenturnieren U13/U15

Siegerehrung Top 16 Ranglistenturnier U15 Siegerehrung Top 16 Ranglistenturnier U15 Rainer Stolz

Im Juli konnten die ersten Turniere auf Baden-Würrtembergischer Ebene wieder stattfinden. 

Gleich am zweiten Wochenende durften die nach der virtuellen Rangliste qualifizierten Spieler und Spielerinnen der U13 ihr Top 16 Ranglistenturnier in Friesenheim ausspielen.WhatsApp Image 2021 08 17 at 12.49.34 3Mit am Start unsere 12-jährige Eva Heer, die sich mit einem Spielverhältnis von 3:4 in der Vorrunde mit dem 4. Platz ihrer Gruppe für die Endrunde der ersten acht Spielerinnen qualifizierte. 
Nach einem langen Turniertag und zwei klar gewonnenen Spielen gegen Ina Grob (TSV Risstissen) und Heike Jocher (Spvgg Weil der Stadt) reichte es am Ende auf Platz 6 in der Gesamtwertung. 

Damit auf dem 1. Ersatzplatz für die Top 16 Rangliste der Jugend U15 durfte sie nach der Absage einer Spielerin tatsächlich auch in Gerstetten an den Start gehen. Bereits über die virtuelle Rangliste schon vorqualifiziert, ging auch Laura Orda an den Start. Auch hier wurde das Turnier in 8er Gruppen in einer Vor- und einer Endrunde ausgetragen. 

WhatsApp Image 2021 08 17 at 12.49.54 2Nach einem starken Start zog Laura mit dem 3. Gruppenplatz in die Endrunde der besten acht ein. Lediglich gegen Elisa Bao Chau Nguyen (TTV Ettlingen) und Lucia Behringer (TTG Neckarbischofsheim) konnte sie mit jeweils nur einem gewonnenen Satz nicht mithalten. 

Eva hatte einen schwierigeren Start ins Turnier. So verlor sie knapp gegen die 6. Platzierte Milla Pardella (SF Salzstetten) der Gruppe in der Vorrunde und erreichte trotz gewonnenem Spiel gegen die 7. Platzierte Jana Schüle (TTC Mühringen) den 8. Platz. In der Endrunde kämpfte sie sich in der Gruppe um die Plätze 9-16 noch einmal zurück, gewann zwei weitere Spiele und erreichte damit Platz 14. Tolle Leistung Eva!

Laura versuchte sich dagegen in der Endrunde um die ersten acht zu behaupten. Mit zunehmender Länge des Turniertags machten sich Erschöpfung und Anstrengungen bemerkbar. Mit einem Spielverhältnis von 1:6 Spielen waren die Plätze 6-8 spielgleich, aufgrund des besseren Satzverhältnisses gelang es Laura jedoch ihre Konkurrentinnen hinter sich zu lassen und den 6. Platz zu erreichen. Glückwunsch zu dieser super Leistung!

Ein großes Dankeschön auch an Christoph, Rainer und Jonas, die die beiden Mädels bei den Turnieren betreut haben.