Sponsoren

Freitag, 21 Juni 2024

(tho) Die Regionalliga-Frauen des VfL Sindelfingen II entpuppten sich am vergangenen Doppelspieltag zum Meistermacher. Da sie den klar favorisierten Gästen der TTF Rastatt einen Punkt abknöpften, wurde der SSV Schönmünzach frühzeitig Meister. Das 5:5 gegen Rastatt und das anschließende 4:6 gegen Kaiserslautern waren – trotz des so gut wie feststehenden Abstiegs – aller Ehren wert.

weiterlesen ...

(tho) Sieben Niederlagen und nur ein Sieg in der Rückrunde sprechen eine deutliche Sprache: Bei Drittligist VfL Sindelfingen stehen mittlerweile die Chancen schlecht, dass es am Ende noch mit dem Klassenerhalt klappen könnte.

weiterlesen ...

(tho) Alles andere als ein Beinbruch ist der bevorstehende Abstieg von Sindelfingens Frauen II aus der Regionalliga. Nach dem unvermeidbaren 2:8 bei der stark aufgestellten DJK Offenburg II flackert der Hoffnungsschimmer beim VfL mittlerweile nur noch spärlich auf. „Vor allem ist wichtig, dass die jungen Spielerinnen viel Spielpraxis erhalten“, sagt Damentrainer Oliver Appelt, „und Talente wie Leonie Müller haben in letzter Zeit richtig Fortschritte gemacht.“ Die 13-jährige Leonie Müller sorgte im Südbadischen dann auch für den einzigen Sindelfinger Erfolg im Einzel, hinzu kam ein Sieg des Doppels Victoria Merz/Fatme El Haj Ibrahim.

weiterlesen ...

(tho) Für die Drittligafrauen des VfL Sindelfingen setzte es in den Verbandsderbys gegen Neckarsulm und Süßen zwei weitere Niederlagen, die das Team im Kampf um den Klassenerhalt zurückwarfen.

weiterlesen ...

(tho) Nach dem Coup gegen den Tabellenführer SSV Schönmünzach II in der Vorwoche landeten die Verbandsliga-Frauen des VfL Sindelfingen III beim Gastspiel in Betzingen wieder auf dem Boden der Tatsachen, beim 5:8 setzte es die dritte Saisonniederlage. D

weiterlesen ...

(tho) Ein Pflichtsieg gegen das Schlusslicht und ein Achtungserfolg gegen den Titelanwärter – die Drittligafrauen des VfL Sindelfingen können mit der Bilanz des Doppelspieltags zufrieden sein.

weiterlesen ...