• Gratulation!!
    Damen 1 wird Meister in der Regionalliga SüdWest (es fehlen Meli und Eli)
  • Glückwunsch zum Aufstieg!
    Herren 4 gewinnt Kreisliga A Relegationsspiel in Rohrau

Spieler gesucht!!

Die 2. Herren Manschaft ist auf der Suche nach neuen Spielern. Das Team spielt auch in der nächsten Saison in der Herren Landesklasse Gr. 6. Gerne könnt Ihr einfach zu uns ins Traning kommen oder per Mail Kontakt mit  lukas.coulon(..at..)tischtennis-sindelfingen.de aufnehmen.

Wir freuen uns auf Euch!

Sponsoren

Freitag, 23 August 2019

(tho) In den Spielklassen auf Verbandsebene waren am vergangenen Wochenende lediglich zwei Sindelfinger Teams im Einsatz. Die Landesliga-Frauen gaben sich im Bezirksderby bei der SV Böblingen II keine Blöße. Und auch die Bezirksliga-Männer hatten im Topspiel beim TTC Birkenfeld den Sieg auf dem Schläger, doch am Ende musste man sich mit einer Punkteteilung begnügen.

weiterlesen ...

(tho) Während am vergangenen Wochenende auf Bundesebene alle Spielklassen spielfrei hatten, darunter die dritte Bundesliga und die Regionalliga mit Beteiligung der Sindelfinger Frauenteams, galt der Fokus beim VfL der Heimpartie der Verbandsklasse-Männer gegen den TTC Ottenbronn. Mit 9:4 gelang der Befreiungsschlag in Form des ersten Saisonsiegs.

weiterlesen ...

(tho) Die Drittligabegegnung der Sindelfinger Tischtennisfrauen gegen die TTG Süßen entpuppte sich zur erwartet engen Angelegenheit. Nach zweieinhalbstündiger Spielzeit wurden beim 5:5 gerechtermaßen die Punkte geteilt. Während die Regionalliga-Frauen zwei klare Heimsiege einfuhren, blieb den Verbandsklasse-Männern der erleichternde Durchbruch in Form des ersten Saisonsiegs verwehrt.

weiterlesen ...

(tho) Unerwartet leichtes Spiel hatten die Regionalligafrauen des VfL Sindelfingen bei ihrem Auftritt in Dietlingen, beim 8:2 fuhren Maria Schuller & Co. den ersten Saisonsieg ein. Zwei weitere Teams des VfL, die auf Verbandsebene aktiv waren, fuhren Siege ein, die Bezirksliga-Männer sind nunmehr sogar Tabellenführer.

weiterlesen ...

(tho) Es waren zum einen die beiden Niederlagen gegen Weinheim und Chemnitz, die die Sindelfinger Drittligafrauen am Doppelspieltag schmerzten. Noch mehr fällt allerdings das Fehlen von Melanie Strese ins Gewicht, die auf Grund einer Handverletzung im Vorfeld passen musste. Und im Lager des VfL weiß man noch nicht, wie lange das Sindelfinger Eigengewächs eigentlich ausfallen wird.

weiterlesen ...