• Erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften
  • Herren1
  • Mädchen 1

Sponsoren

Freitag, 21 Juni 2024

(tho) Das Verbandsliga-Frauenteam des VfL Sindelfingen III sorgte im Topspiel beim bis dato verlustpunktfreien SSV Schönmünzach II für einen Paukenschlag. Durch einen 8:6-Auswärtserfolg im Murgtal konnte die Entscheidung im Titelrennen vertagt werden, der Rückstand auf den Tabellenführer beträgt nur noch zwei Zähler.

weiterlesen ...

(tho) Ein Pflichtsieg gegen das Schlusslicht und ein Achtungserfolg gegen den Titelanwärter – die Drittligafrauen des VfL Sindelfingen können mit der Bilanz des Doppelspieltags zufrieden sein.

weiterlesen ...

(tho) Als Rückschläge im Kampf um den Klassenerhalt würde Sindelfingens Damentrainer Oliver Appelt die beiden Heimniederlagen gegen die Zweitgarnituren des TuS Fürstenfeldbruck und des TSV Schwabhausen nicht bezeichnen. „Wir haben uns außerordentlich gut verkauft“, sagte Appelt, dem allerdings die derzeitige Personalsituation Kopfzerbrechen bereitet.

weiterlesen ...

(tho) Nichts wurde es mit dem Landesliga-Derby der Zweitgarnituren von SV Böblingen und VfL Sindelfingen.

weiterlesen ...

(tho) Gelungener Vorrundenabschluss für die Drittligafrauen des VfL Sindelfingen: Mit zwei Auswärtssiegen im Osten der Republik – in Chemnitz und in Wilsdruff – hat sich das Team um die kasachische Spitzenspielerin Anastassiya Lavrova in eine deutlich bessere Position bugsiert. Die Männer I in der Verbandsoberliga überraschten gleich zwei Mal, einmal positiv beim starken 8:8 bei Spitzenreiter TSV Kuppingen und eher negativ bei der 7:9-Niederlage beim abstiegsgefährdeten TTC 1946 Weinheim II.

weiterlesen ...

(tho) Ein packendes Verbandsoberligaspiel zweier gleichwertig gut besetzter Mannschaften aus Sindelfingen und Freiburg II endete nach vier Stunden mit einem insgesamt gerechten 8:8-Remis.

weiterlesen ...