• Tischtennis Herren
    Aufstieg in die Verbandsliga
  • Glückwunsch
    Herren 2 verhindert Abstieg in der Relegation
+++ Unser Neuzugang Tim Ackermann sucht ab 1.12. eine Wohnung im Raum Sifi/BB-Stuttgart für 2 Personen ca. 60m². +++ Martin Wintermantel ist auf der Suche nach einer barrierefreien Wohnung in der Umgebung von Sindelfingen. Also bitte Augen und Ohren offen halten. +++

Termine

Spielpläne: myTischtennis.de

30.11.2018 (Fr)
Jahresabschlussfeier

Ausschuss VfL Sindelfingen

Anfang 2018 haben wir einen Ausschuss gegründet.

Dieser Ausschuss besteht aus dem Vorstand und aus engagierten Vereinsmitgliedern.

Bei den Ausschusssitzungen bekommt man einen detailierten Einblick in anstehende Veranstaltungen und Events.
Wir planen, lachen und diskutieren miteinander.
Jedes Vereinsmitglied ist eingeladen am Ausschuss mitzuarbeiten.

Sponsoren

(tho) Wieder einmal gelang den Regionalligafrauen des VfL Sindelfingen ein Achtungserfolg nach einer respektablen Leistung gegen ein Topteam der Liga, doch auch in der vierten Saisonpartie stand die Sindelfinger Zweite am Ende mit leeren Händen da. Die Männer I in der Verbandsklasse zeigten sich gut erholt von der ersten Saisonniederlage am vergangenen Wochenende und setzten sich verdientermaßen gegen den SSV Ulm 1846 durch.

(tho) Nach der vermeidbaren und insgesamt unglücklich zu Stande gekommenen 7:9-Niederlage traten die Sindelfinger Tischtennis-Männer am Wochenende mit gesenkten Köpfen die Heimfahrt aus Ergenzingen an. Das hochklassige Topspiel der Verbandsklasse zwischen den beiden noch verlustpunktfreien Teams hatte im Grunde keinen Verlierer verdient.

(tho) Die Drittligafrauen des VfL Sindelfingen bejubelten ihren ersten Punkt in der laufenden Saison, den Regionalligafrauen gelang gegen den Topfavoriten auf die Meisterschaft ein Achtungserfolg und die Verbandsklasse-Männer fuhren gegen Deuchelried ihren sechsten Sieg in Folge ein. Dem vergangenen Spieltag konnten die Sindelfinger Tischtennisteams einiges Positives abgewinnen.