• Tischtennis Herren
    Aufstieg in die Verbandsliga
  • Glückwunsch
    Herren 2 verhindert Abstieg in der Relegation
+++ Unser Neuzugang Tim Ackermann sucht ab 1.12. eine Wohnung im Raum Sifi/BB-Stuttgart für 2 Personen ca. 60m². +++ Martin Wintermantel ist auf der Suche nach einer barrierefreien Wohnung in der Umgebung von Sindelfingen. Also bitte Augen und Ohren offen halten. +++

Termine

Spielpläne: myTischtennis.de

31.08.2018 (Fr) 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Training - Sommerferien
04.09.2018 (Di) 17:30 Uhr - 19:30 Uhr
Training - Sommerferien
07.09.2018 (Fr) 17:30 Uhr -
Training - Sommerferien
15.09.2018 (Sa)
Saisoneröffnung/1. Spieltag und Grillfest
30.11.2018 (Fr)
Jahresabschlussfeier

Ausschuss VfL Sindelfingen

Anfang 2018 haben wir einen Ausschuss gegründet.

Dieser Ausschuss besteht aus dem Vorstand und aus engagierten Vereinsmitgliedern.

Bei den Ausschusssitzungen bekommt man einen detailierten Einblick in anstehende Veranstaltungen und Events.
Wir planen, lachen und diskutieren miteinander.
Jedes Vereinsmitglied ist eingeladen am Ausschuss mitzuarbeiten.

Sponsoren

Baden-Württ. Ranglistenturnier U11/U12-Jugend in Friesenheim Marc Hauser

Baden-Württ. Ranglistenturnier U11/U12-Jugend in Friesenheim

tho) Das südbadische Friesenheim war am vergangenen Wochenende Austragungsort des ersten baden-württembergischen Ranglistenturniers der Jugend. Jeweils 24 Mädchen und Jungen der Altersklassen U 11 und U 12 ermittelten während des langen Turniertags die Teilnehmer für das TTBW-Top 16-Turnier. Laura Orda sorgte aus Bezirkssicht für das größte Erfolgserlebnis, das Talent vom VfL Sindelfingen schaffte es bei den U 11-Mädchen bis ins Endspiel.

Zwei Tage vor ihrem zehnten Geburtstag machte sich die Sindelfingerin Laura Orda in der Ortenau selbst ein großes Geschenk, als sie beim baden-württembergischen Jahrgangsranglistenturnier von Runde zu Runde erfolgreich spielte. In der Vorrundengruppe hatte Laura Orda wenig Probleme, sieht man einmal vom knappen Fünfsatzerfolg gegen Fanny Günther (TSV Sielmingen) ab, bei dem beim Stand von 10:10 im fünften Satz Nervenstärke gefragt war. Motiviert nach den fünf Siegen zu Beginn ließ sie auch in der Zwischenrunde nichts anbrennen und schaffte nach drei weiteren Siegen den Einzug ins Endspiel, in dem sie dann gegen die topgesetzte Badenerin Lucia Behringer (FC Dörlesberg) nichts mehr ausrichten konnte. Dennoch: Platz zwei in der Endabrechnung bedeutete den bisher größten Erfolg, die jetzt 10-jährige Sindelfingerin nimmt nun auch beim TTBW-Top 16-Ranglistenturnier der U 13-Jugend (8./9. Juli in Wehr/Südbaden) teil.