• 2017
    Inklusionstag
  • Tischtennis Frauen
    3. Bundesliga Süd

Termine

21.4.18 Vierter Derbytag in Böblingen

Übersicht Spielbetrieb (click-TT)

4. Derbytag in Böblingen

Unsere Herren 1 kann beim Derbytag die Meisterschaft perfekt machen und die "Zeiten" von Böblingen und Sindelfingen kämpfen im direkten Vergleich um die letzte Chance zum Klassenerhalt...

Daneben spielen die Mädchen und Jungen noch um Topplatzierungen, teils mit Auftriegshoffnungen. Mehr Spannung geht kaum!

Also auf gehts! - Wir freuen uns auf den 4. Derbytag und eure Unterstützung - um Kuchen und Salatspenden wird gebeten.

Spielbeginn ist für alle um 16:00 Uhr.

(tho) Durchweg positiv war die Resonanz von Trainer, Teilnehmern und den Vereinsverantwortlichen der Sindelfinger Tischtennisabteilung nach dem erstmals durchgeführten Trainingslager in der Winterpause. Unter Leitung des A-Lizenztrainers Momcilo „Mozza“ Bojic bereiteten sich Spieler und Spielerinnen aller Leistungsklassen auf die demnächst beginnende Rückrunde vor.

weiterlesen ...

Tischtennislehrgang beim VfL Sindelfingen

Autor: Veröffentlicht: 14.11.17 Kategorie: Veranstaltungen

Toptraining mit hochrangigenSparringspartner am 6. und 7. Januar 2018 von 9:30 bis 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr.

Die Kosten betragen für Erwachsene 70 € für 2 Tage und 40 € für einen Tag.
Jugendliche, Kinder und Vereinsmitglieder zahlen 60 € für 2 Tage und 35 € für einen Tag.

weiterlesen ...

Nur positive Stimmen nach dem ersten Inklusionstag am 15.7.17 in der Sommerhofenhalle.

weiterlesen ...

Derbytag 2017 mit SV Böblingen

Autor: Veröffentlicht: 29.01.17 Kategorie: Presseberichte

(tho) Das Motto „Aller guten Dinge sind drei“ gilt für den Sindelfinger-Böblinger Tischtennisderbytag nur bedingt. Wenn es nach den Verantwortlichen der beiden Tischtennisabteilungen geht, soll der Derbytag, der am Samstag zum dritten Mal stattfand, auch zukünftig ein Mal im Jahr seine Wiederholung finden. Aus sportlicher Sicht zeigte sich der VfL Sindelfingen auch diesmal nicht in Gastgeberlaune und gewann die Gesamtwertung mit 5:2.

weiterlesen ...

(tho) Es gab Momente, da war man als Zuschauer an diesem launigen Abend in der Sindelfinger Sommerhofenhalle schlichtweg überfordert. Kaum hatte man den Fokus auf das Einzel von Timo Boll gerichtet, schon vernahm man von anderen Zuschauern begeisternde Ah’s und Oh’s, als diese am Nebentisch bei Tischtennis-Mozart Jan-Ove Waldner zuschauten. Beim vom VfL Sindelfingen ausgerichteten Munzer-Cup stimmte die Mischung zwischen Spitzensport und einer gewissen Portion Slapstick – und 750 Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten.

weiterlesen ...